Frische Netlabel Musik #13

Diese Ausgabe fällt etwas kleiner aus als die vorherigen. Ganz einfach deshalb, weil ich zurzeit in eine größere Wohnung ziehe und daher dieser Ausgabe weniger Zeit habe widmem können. Dennoch präsentiere ich euch wenigstens vier aktuelle Veröffentlichungen, die es zu Hören lohnt und wünsche euch viel Spaß damit. Wie immer freue ich mich über Kommentare und/oder Anregungen!

ZIMMER069 – dj wank – thumping things

DJ Wank - Thumping Things EPDer Einstieg macht diesmal DJ Wank mit seiner Thumping Things EP. Drei Tracks die richtig schön grooven – 4/4 und technolastig. Macht Laune und sorgt für Bewegung im Hintern! Liebhaber von elektronischer Tanzmusik kommen hier voll auf ihre Kosten.
Erschienen auf Zimmer Records

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Komplettes Album herunterladen

phoke69 – Trans Alp – Silizium

Trans Alp - SiliziumWeiter geht es mit Silizium von Trans Alp, der in diesem fünf Stücke umfassenden Werk wunderbar langsame Dub- und Dubstep-Elemente vereint und eine angenehme Atmosphäre schafft. Unglaublich voluminöse Bässe paaren sich mit verspielten und dennoch klar strukturierten Klängen und verleihen den Stücken etwas besonderes. Man könnte fast in Versuchung geraten, das als Slow-Dubstep bezeichnen zu wollen.
Erschienen auf Phonocake

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Komplettes Album herunterladen

iD067 – Strobotone – Flashback Forward

Strobotone - Flashback ForwardStrobotone präsentiert uns mit seinem Album Flashback Forward mal wieder ein echtes Netlabel-Sahnestückchen bei dem der Name Programm ist! Samples und Sythesizer, die den 90ern entspringen und Funkelemente die glatt aus den 70ern stammen könnten formen sich zu 10 entspannten Stücken, die klingen, als hätten sie bereits ein paar Jahre auf dem Buckel. Insgesamt kann man dieses Werk als eine musikalische Reise beschreiben, die den Hörer von der Vergangenheit in die Zukunft befördert. So klingt Popmusik – ein Flashback Forward! Sollte in keiner MP3-Sammlung fehlen.
Erschienen aus iD.EOLOGY

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Komplettes Album herunterladen (OGG)

ODGP030 – DRYDECK – Haters Gonna Hate

DRYDECK - Haters Gonna HateZum Schluß noch ein paar dreckige Beats von Drydeck. Wem Dubstep gefällt, sei diese VÖ ans Herz gelegt. Mit satten Bässen und fiesen Samples gespickt prescht Haters Gonna Hate mächtig vorwärts. Definitiv was für den Club!
Erschienen auf Original Dub Gathering

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Komplettes Album herunterladen

Die nächste Ausgabe erscheint am 5. Juni 2011.

3 Kommentare

  1. Dj Wank sagt:

    Thanks for the kind words, come visit me at my Facebook page =)
    Beats & Greetz from Sweden

  2. Jonathan sagt:

    Wow! Great Post so far Thank you so much.
    Greets
    Jonathan

Kommentar schreiben